Ausstattung

Ausstattung

An der GSQ haben wir über 70 PC Arbeitsplätze, die sowohl SchülerInnen als auch  LehrerInnen zur Verfügung stehen. Jeder Nutzer hat einen eigenen Account mit der Möglichkeit, eigne Daten abzulegen.

Es gibt zwei Informatikräume mit 17 bzw. 16 Arbeitsplätzen sowie das Selbstlernzentrum mit 15 Arbeitsplätzen. Diese können von Kollegen für ihren Unterricht gebucht werden. In der Bibliothek gibt es noch fünf Arbeitsplätze, die den Oberstufenschülern die Möglichkeit der selbständigen Vor- und Nachbereitung des Unterrichtes während der gesamten Schulzeit bieten. Dieses ist auch im Vertretungskonzept der Schule für ausfallenden Oberstufenunterricht eingeplant.

Für die Internationalen Klassen stehen 12 Tablets zur Verfügung, die eine individuelle Förderung und Forderung in den Hauptfächern ermöglicht.

In drei Räumen haben wir interaktive Whiteboards und wir planen in der Zukunft noch weitere Räume mit ähnlichen Geräten auszustatten.

16 Räume sind mit fest installierten Projektoren ausgestattet und haben vier mobile Einheitenmit Laptop und eine reine Projektoreinheit, um auch in Klassenräumen die Möglichkeit der Videoprojektion zu haben. Dies kommt im Besonderen den sprachlichen Fächern zugute, um das audio-visuelle Lernen zu Förden.

Zwischen den NW-Räumen haben wir insgesamt acht Dokumentenkameras zur Präsentation von Versuchen oder Schülerergebnissen.

Für die Oberstufe und das Lehrerzimmer haben wir W-Lan, so dass diese mit ihren eigenen Endgeräten das Netzwerk nutzen können.

Der Vertretungsplan wird sowohl Online auf der Internetseite zur Verfügung gestellt, als auch digital auf drei Bildschirmen im Gebäude angezeigt, um ihn stets aktualisieren zu können und Papier zu sparen.

Es gibt in den Musikräumen Laptops für die Musik- und Videobearbeitung und in den Technikräumen Laptops zur Programmierung mit dem ARDUINO-System.