#trashtag

Bielefeld. 23 Schülerinnen und Schüler haben am 22.03.2019 im Wahlpflichtkurs Naturwissenschaft des neunten Jahrgangs unter Leitung von Herrn Wiefel-Smith 60 Minuten rund um den Schulhof der GesamtSchule Quelle – mit Zange und Müllsack bewaffnet – fleißig Ordnung geschaffen. Das Hashtag „Trashtag“ soll Menschen auf der ganzen Welt dazu motivieren, umsichtiger und verantwortungsbewusster mit ihrer Umwelt umzugehen, indem jeder einen Teil dazu beiträgt und aufräumt. Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Ökosysteme“ beschäftigten sich die Jugendlichen eingehend mit Lebensräumen wie Wald und Wiese. Das Hashtag „FridaysForFuture“, das ebenfalls zuvor im Unterricht behandelt wurde, inspirierte zudem etliche Schüler/-innen, etwas in der Welt zu verändern und für den Klimaschutz zu demonstrieren. Besonders erschreckend war die Anzahl von 58 Plastikbechern, die rund um die Schule gefunden wurden. Außergewöhnliche Objekte wie ein Bettgestell, eine Stoßstange, ein Kleid und einige Bretter wurden ebenfalls entsorgt. In Zukunft möchte die Schule verstärkt darauf achten, im Sinne der Umwelt auf Einwegbecher und Ähnliches zu verzichten. Die Schülervertretung wird dazu ein nachhaltiges Konzept erarbeiten.