Das Buch

Der Arbeitsplaner ÔÇ×DAS BUCHÔÇť wird in der Sekundarstufe I verpflichtend als zentrales Kommunikationsmittel zwischen Eltern/Erziehenden und Schule genutzt. Es verfolgt das Ziel, die Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule zu verbessern. So werden pers├Ânliche Arbeitsaufgaben f├╝r Eltern nachvollziehbar dokumentiert, Termine, z.B. schulische Veranstaltungen, Klassenarbeiten notiert, Informationen, die die gesamte Schul├Âffentlichkeit betreffen, festgehalten. Eltern nutzen Das BUCH f├╝r die Entschuldigungen von Fehlzeiten ihrer Kinder und f├╝r die Verst├Ąndigung mit Lehrern ├╝ber Kurzmitteilungen.