Berufsorientierung

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unsere Schüler bei der Planung ihres beruflichen Lebensweges zu begleiten, ihnen Berufs- oder Studienmöglichkeiten aufzuzeigen und sie individuell zu beraten. Eine Systematisierung der Berufs- und Studienorientierung für jede Schülerin und jeden Schüler ist angelehnt an das Landesvorhaben “Kein Abschluss ohne Anschluss”, das ab der 8. Jahrgangsstufe durchgeführt wird.

Das Berufsorientierungsbüro (BOB) wird durch unsere Studien- und Berufsbegleiter (STUBOS) betreut. Dort finden regelmäßige Berufs- und Praktikumsberatungen durch unsere Stubos in Kooperation mit der Agentur für Arbeit statt. Die folgende Graphik gibt einen Überblick über die Bausteine und den Verlauf unseres Berufs- und Studienorientierungskonzeptes. Für dieses Konzept wurde die GSQ bereits mehrfach durch die Peter Gläsel- Stiftung als „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“ ausgezeichnet und zertifiziert.