Die OASE

ÔÇ×Wer Ruhe sucht, findet in der OASE genau den richigen Ort.ÔÇť
So
beschreibt Robin (12) seine pers├Ânliche Erfahrungen in der LERNOASE.

Seit zwei Jahren bietet die GSQ f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler des f├╝nften und sechsten Jahrgangs im Nachmittagsbereich die sogenannte LERNOASE an. Drei lange Nachmittage k├Ânnen gerade f├╝r die J├╝ngeren eine echte Herausforderung sein. Die OASE bietet eine gute M├Âglichkeit, um in ruhiger und entspannter Atmosph├Ąre in einer kleinen Gruppe (etwa zwei Kinder pro Klasse) zusammen zu treffen, denn in diesem Setting k├Ânnen Sch├╝ler individuell gef├Ârdert und gefordert werden.

Unter Anleitung von Sonderp├Ądagog*innen oder Sozialarbeiter*innen d├╝rfen die Sch├╝ler dort mitgebrachte Aufgaben aus dem Unterricht erledigen, kreativ werden oder sich aus dem wachsenden Spielepool bedienen. Die OASE ist bewusst als Wohlf├╝hlort und Treffpunkt gestaltet, der eine Auszeit erm├Âglicht und positiv besetzt ist.
Lehrer*Innen entscheiden situativ, wer an den langen Tagen in die OASE darf, dazu gibt es f├╝r die Betreuer eine ├ťbersicht, die sowohl Besch├Ąftigungsart als auch das Zeitfenster umrei├čt.
Mit dem Schuljahr 2023/24 ist die OASE in einen neuen Raum umgezogen und bietet eine attraktive M├Âglichkeit, sich an unserer Schule noch ein bisschen wohler zu f├╝hlen.

(STI)